Safe-Inet: Lieblings VPN der Hacker abgeschaltet!

Den Cyberkriminellen auf der Spur

Der VPN-Service Safe-Inet wurde nun von Ermittlern aus Europa und den USA außer Betrieb gesetzt, da er scheinbar mehrmals von Cyberkriminellen für Hackangriffe genutzt wurde. Europol bezeichnet den Dienst als „Lieblings VPN der Hacker“! Safe-Inet wurde am 21. Dezember 2020 abgeschaltet und die dazugehörige Webdomain beschlagnahmt.

Safe-Inet VPN wurde abgeschaltet

Was ist Safe-Inet genau?

Safe-Inet bietet einen VPN, der die IP-Adressen und Spuren im Internet verwischen kann. Der Service läuft seit 2009 und hat durchaus viele positive Rückmeldungen. Leider wird er auch von den größten Cyberkriminellen der Welt genutzt, um Phishing und Ransomware zu verbreiten.

Dieser Service ist extrem sicher, mit einer bis zu fünf Schichtigen VPN-Verbindung und wird auch für einen relativ hohen Preis vermarktet. Verglichen mit den Preisen von VyprVPN oder anderen Top-Anbietern aus unserer Liste. Der Support des Anbieters ist auf Englisch und Russisch verfügbar.

Weltweite Angriffe

Bei der ersten Auswertung, die bereits noch während den Untersuchungen lief, fand man immer wieder Hinweise auf umfassende Cyberangriffe, die sich gegen viele Unternehmen richteten. Die Firmen konnten meistens zuvor gewarnt werden und sich somit sichern, doch ein Ausfall ihrer IT-Systeme stand schon bevor.

Weltweit wurden in etwa 250 Unternehmen mit der Hilfe von Safe-Inet angegriffen. Der Dienst ist nun nicht mehr zugänglich und es laufen auch aktuell Untersuchungen, um Benutzer des Services zu identifizieren.

Staatsübergreifende Zusammenarbeit: „Operation Nova“

„Operation Nova“ wurde ins Leben gerufen, um eine weltweite Zusammenarbeit gegen Cyberkriminalität durchzuführen. Ermittlern war es gelungen in die IT-Infrastruktur der kriminellen einzutreten. Der gesamte Fall führte zur Beschlagnahme von 50 Servern und IT-Infrastruktur aus vielen Ländern.

Europol, das FBI, die schweizer Polizei, die Kontonspolizei Aargau, die Polizei der Niederlande, die französische Polizei und die einzelnen Justizbehörden haben ausgezeichnete Zusammenarbeit geleistet und somit die Cyberkriminellen mit einem schweren Schlag getroffen und Safe-Inet abgeschaltet!


Erstellt am: 13/01/2021

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .