Was ist ein VPN Service

Im digitalen Zeitalter sind wir so gut wie täglich online. Auf der einen Seite füttern wir das Internet laufend mit Informationen auf der anderen suchen wir danach. Du hast dich dabei sicher schon gefragt, ob andere eigentlich nachvollziehen können, was du im Internet machst. Ob andere sehen was du dir ansiehst, versendest oder liest. Die Frage ist gar nicht so unberechtigt. Prinzipiell sind Deine Aktivitäten von deinem Internetanbieter einsehbar und laufen unverschlüsselt über diesen. Ein VPN Service bietet Nutzern im Grunde an, genau das zu vermeiden.

VPN Anbieter ermöglichen es dir “eine Maske” aufzusetzen, ohne etwas an deinem Equipment ändern zu müssen. Mit der Nutzung eines VPN Service werden also sämtliche Aktivitäten verschlüsselt, bevor Sie umgesetzt werden. Damit haben also weder dein Internetprovider, noch unautorisierte Dritte wie z.B. Hacker auf, Informationen zwischen Dir und den von Dir genutzten Seiten im Internet Einsicht oder gar Zugriff. Du bewegst dich damit also „privat“ durch das „öffentliche“ Internet. (Virtual Private Network – daher auch der Begriff)

Okay, aber wozu das alles?

„Privat“ im Tarnmodus durch das Internet, tolle Sache aber du fragst dich wozu? Die Verschleierung deiner Aktivitäten ist nicht der einzige Sinn und Zweck der Sache. Es ergeben sich dadurch noch weitere Möglichkeiten und Vorteile, die man durch die Nutzung eines VPN Service erhält.

#1 Sicherheit geht vor!

Sicherheit ist bei der Verwendung von VPNs ein Hauptthema. Besonders dann wenn es darum geht, E-Mails oder generell Daten privater oder geschäftlicher Natur für andere unzugänglich zu machen. Der Zugriff durch Dritte wird hier schon ausgeschlossen, bevor es überhaupt zum Versuch kommt. Sicher ist sicher!

#2 Die Welt steht dir offen – dachtest du…

In jedem Land werden bestimmte Informationen nur örtlichen Nutzern angeboten. Diese Informationen sind manchmal zensurieren oder werden Nutzern anderer Ländern gänzlich vorenthalten. Damit siehst Du im Internet nur das, was dir erlaubt ist zu sehen. Das gilt teils für Nachrichten aber auch Informationen die Menschen in anderen Ländern an die Öffentlichkeit bringen möchten. Mit einem VPN Service ist es Dir möglich im Netz wie ein Nutzer aus jenem Land zu erscheinen, in dem der gewählte VPN-Anbieter seinen Service anbietet. Erst damit steht dir die Welt und alle ihre Informationen auch wirklich offen.

#3 Mehr Unterhaltung

Das möchten wir dir nicht vorenthalten. Wie du vielleicht weißt, stellen große Anbieter von Streaming-Diensten á la Netflix in unterschiedlichen Ländern auch unterschiedliche Inhalte zur Verfügung. Wie erwähnt, kann man durch die Maskierung über einen VPN-Service vorgeben ein Nutzer aus einem beliebigen Ort zu sein. (natürlich muss dieser Ort vom gewählten VPN Anbieter auch angeboten werden). Nun damit vervielfachst du gleich mal mit einem Schlag den Unterhaltungswert den dir diese Streaming-Anbieter eigentlich „erlauben“.

Genial, aber wie funktioniert ein VPN Service?

VPNs sind ein komplexes Thema, daher werden wir die Funktion in einem anderen Beitrag noch etwas genauer unter die Lupe nehmen. Vereinfacht kann man sagen: jedes deiner Geräte, mit denen du auf das Internet zugreifst, hat eine eigene Adresse,  die IP-Adresse. VPN-Anbieter betreiben Server, auf die dein Gerät – noch bevor es etwas anderes tut- zugreift um sich von dort eine neue IP-Adresse zu holen. In weiterer Folge bewegen sie sich dann mit dieser neuen Adresse durch das Internet. Du nutzt dann also weiterhin dieselben Straßen wie andere Teilnehmer im Netz, nur eben mit getönten Scheiben. So fährt es sich besser.